CBD Hanftee - 18 Teebeutel á 1,2g von Sonnentor

  • Im Angebot
  • Normaler Preis $10.00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Hanf-CBD, Doppelkammerbeutel

Tipp 1: Der Tee sollte mindesten 15 Minuten ziehen. Dabei bedeckst du den Tee am besten mit einer Untertasse. Füge anschließend ungefähr einen halben Teelöffel Fett hinzu, das erleichtert deinem Körper die Aufnahme von CBD.

Tipp 2: Verwende beispielsweise Kokos– oder Hanföl. Auch Sahne oder Milch sowie pflanzliche Milchalternativen (Mandel-, Soja- oder beispielsweise Hafermilch) eignen sich.

Wirkungen von Hanftee

Neben dem eigentlichen besonders magenschonenden und beruhigenden CBD sind noch weitere gesunde Inhaltsstoffe vorhanden: 
Zu den weiteren bekannten Inhaltsstoffen von Hanf zählen unter anderem zellschützende FlavonoideTerpene und Antioxidantien, die Zellen vor freien Radikalen schützen und damit Krankheiten, negativen Umwelteinflüssen und einer vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken. Zu den weiteren Wirkungen von CBD-Tee zählen folgende:

  1. Übelkeit und Erbrechen: CBD beruhigt den Magen und kann Problemen des Magen-Darm-Traktes entgegenwirken. CBD reduziert Übelkeit. Für eine zusätzliche beruhigende Wirkung kann der Hanftee mit weiteren Inhaltsstoffen wie Kamille zubereitet werden.
  2. Migräne und Kopfschmerzen: CBD kann Übertragungen auf Schmerzrezeptoren  blockieren und somit sowohl Kopfschmerzen als auch Migräne reduzieren.
  3. Stress und Nervosität: CBD hemmt die Bildung von Stresshormonen. Außerdem wird Cannabidiol nachgesagt, dass es die Stresstoleranz erhöhen kann. 
  4. Entzündungen: Auch hemmt CBD die Bildung von entzündungsfördernden Hormonen, wodurch allgemein Entzündungen reduziert werden können.
  5. Schlafstörungen: Der Körper kann sich dank CBD besser entspannen, wodurch Schlafproblemen entgegengewirkt wird. 
  6. Schmerzlindernd: CBD wirkt gut bei chronischen und entzündlichen Schmerzen.
  7. Epilepsie und weiteren Erkrankungen: Cannabidiol soll bei diversen Erkrankungen hilfreich sein.
Studien belegen, dass CBD bei Demenz, Epilepsie, Angststörungen, Parkinson und bestimmten Krebserkrankungen seine Wirksamkeit zeigt.

Bezeichnung des Lebensmittels: Bio-Hanfblätter

Herkunft: Diverse

Zutaten:
 
Hanf CBD*
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung